Skip to content
Startseite » Geopolitische Beurteilung

Geopolitische Beurteilung

Die Ukraine, Putin, Xi und Biden: wie weiter?

Wann? Mittwoch, 26. April um 18:00 Uhr
Wer? Peter Regli, Dipl Ing ETHZ und Divisionär a.D.
Wo? Grand Casino Luzern, Casineum

China und Russland wollen die wert- und regelbasierte Welt durch eine neue Ordnung ersetzen. Der Krieg in der Ukraine und die Spannungen im südchinesischen Meer spielen dabei eine wichtige Rolle. Die politischen Instabilitäten in den USA bereiten der westlichen Welt grosse Sorge.

Als ehemaliger Chef des Schweizer Nachrichtendienstes begrüssen wir in Luzern mit Peter Regli eine Person mit fundierten Kenntnissen der geopolitischen Lage. Der Vortrag wird eine Analyse der aktuellen Lage und deren möglichen Entwicklung geben.

Wir freuen uns sehr auf diesen spannenden Vortrag und die Einblicke in ein Thema, das die Welt zurzeit in ihrem Bann hält.

Rückblick

Herr Peter Regli hat uns 1 ¾  Stunden mit seinem fundierten und enormen Wissen in den Bann gezogen. Dies in wenige Worte zu fassen ist unmöglich.

Mit aktuellsten Facts hat er uns einen Überblick und die komplexen Zusammenhänge der heutigen politischen und wirtschaftlichen Weltsituation aufgezeigt.

Die Welt ist im Wandel und wir sind mitten drin. Dabei hat er die verschiedenen Sichten und Vorgehensweisen der grossen Gameplayer erläutert und zueinander in den Kontext gesetzt. Als Beispiel China: « Niemand kann das chinesische Volk und die chinesische Nation auf dem Weg nach vorne aufhalten».

Der Abend hat definitiv alle Teilnehmende zum Nachdenken und Diskutieren angeregt.

Über den Referenten: Peter Regli

Geboren und aufgewachsen in Airolo, ist Peter Regli Dipl Ing ETHZ und heute als Berater in Sicherheitspolitik und Sicherheit im In- und Ausland, tätig.
Nach zwölf Jahren als Ingenieur in der Rüstungsbeschaffung leitete er, von 1981 bis 1988, den Nachrichtendienst der Luftwaffe. Ab 1990 bis 1999 leitete er als Direktor den Schweizerischen Nachrichtendienst im Generalstab im Range eines Divisionärs (Generalmajor). Peter Regli war in der Luftwaffe Kampfpilot (Hunter) und Kommandant einer Fliegerstaffel, dann eines Fliegergeschwaders und zuletzt eines Fliegerregimentes. Von 1974 bis 1977 diente er als Stellvertreter des Schweizer Verteidigungsattachés und Militärdiplomat in Skandinavien, mit Sitz in der Schweizer Botschaft in Stockholm. Peter Regli spricht Airolese, Italienisch (Muttersprache), Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Schwedisch und hat Kenntnisse in Russisch. Er ist mit Irene Krieger (Master in Law) verheiratet und wohnt im Raume Bern. Er ist Schweizer Ski Instruktor, Hobbykoch, liebt die italienische Oper und trifft gerne interessante und interessierte Menschen, aus verschiedensten Kulturen, weltweit.

Impressionen

Stell uns deine Fragen

Eine Frage zu diesem Vortrag brennt dir auf den Lippen? Du wünscht dir, dass über bestimmte Themen gesprochen wird? Schreibe uns deine Fragen in die Kommentare – sofern möglich, beantworten unsere Referentinnen und Referenten diese im Vortrag.